Wer bezahlt die Nachbarschaftshilfe?

  • Die Vereinbarung über die Höhe des Entgeltes erfolgt zwischen Nachbarschaftshelfer und der zu betreuenden Person.
  • Die Höhe des Entgeltes darf 10€ /Stunde nicht überschreiten.
  • Die Kosten für die Inanspruchnahme eines Nachbarschaftshelfers werden von der Pflegekasse mit einem Entlastungsbetrag von bis zu 125€ monatlich übernommen, hierzu ist ein Antrag und eine Abrechnung erforderlich.